Sloweniens Wirtschaft wuchs 2016 um 2,5 Prozent

Ljubljana (APA) - Die slowenische Wirtschaft ist im Vorjahr real um 2,5 Prozent gewachsen. Saisonbereinigt wuchs das Bruttoinlandsprodukt (B...

Ljubljana (APA) - Die slowenische Wirtschaft ist im Vorjahr real um 2,5 Prozent gewachsen. Saisonbereinigt wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Jahresvergleich um 2,6 Prozent zu, teilte das slowenische Statistikamt am Dienstag mit. Im Jahr 2015 lag das Wachstum nach revidierten Zahlen bei 2,3 Prozent.

Im Schlussquartal 2016 legte das Wachstum im Vergleich zu der gleichen Vorjahresperiode real 2,6 Prozent zu. Die Jahreswachstumsraten lagen im 3. Quartal bei 2,5 Prozent, im 2. Quartal bei 2,7 Prozent und im 1. Quartal bei 2,2 Prozent.

Der Außenhandel war nach wie vor der Hauptmotor der slowenischen Wirtschaft. Die Exporte nahmen im Gesamtjahr 2016 um 5,9 Prozent zu. Auch der inländische Konsum entwickelt sich laut den Statistikern immer mehr zu einem wichtigen Wachstumstreiber. Im Jahr 2016 legte er um 2,4 Prozent zu, der Konsum von privaten Haushalten wuchs um 2,8 Prozent.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren