Bayer platzierte Aktien von Tochter Covestro für fast 1,5 Mrd. Euro

Frankfurt am Main/Leverkusen (APA/Reuters) - Der deutsche Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat mit dem Verkauf von Aktien seiner Tochter Cove...

Frankfurt am Main/Leverkusen (APA/Reuters) - Der deutsche Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat mit dem Verkauf von Aktien seiner Tochter Covestro binnen weniger Stunden Insidern zufolge fast 1,5 Milliarden Euro erlöst. Die angebotenen 22 Millionen Aktien seien zu je 66,50 Euro bei Investoren untergebracht worden, sagten zwei mit dem Prozess vertraute Personen am Dienstagabend der Nachrichtenagentur Reuters.

Bayer musste damit einen Abschlag von 6,4 Prozent auf den Xetra-Schlusskurs der Covestro-Aktie hinnehmen. Die Beteiligung von Bayer an der Tochter sinkt damit auf rund 53 von 64 Prozent.

~ ISIN DE000BAY0017 WEB http://www.bayer.de/ ~ APA627 2017-02-28/22:27

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren