Flughafen Wien - Citigroup bleibt nach Zahlen bei Votum „Buy“

Schwechat (APA) - Die Wertpapierexperten der Citigroup haben ihr Kaufempfehlung „Buy“ für die Aktien des Flughafen Wien bestätigt. Auch das ...

Schwechat (APA) - Die Wertpapierexperten der Citigroup haben ihr Kaufempfehlung „Buy“ für die Aktien des Flughafen Wien bestätigt. Auch das Kurziel beließen die Analysten nach der heutigen Vorlage der Jahreszahlen des Airports unverändert bei 27,50 Euro.

Die Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 fielen besser als erwartet aus, schreibt der Citi-Experte Andrew Light. Gestützt wurden die Zahlen von höheren Umsätzen und niedrigeren Betriebskosten, so der Analyst.

Allerdings blieb der Gewinn je Aktie mit 1,22 Euro je Titel hinter den Citigroup-Erwartungen zurück. Hier habe sich die für Light unerwartete Abschreibung in Höhe von 30,4 Mio. Euro niedergeschlagen, nachdem das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) den Bau der dritten Piste untersagt hatte.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Citi-Analysten 1,37 Euro für 2016, sowie 1,45 bzw. 1,58 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,63 Euro für 2016, sowie 0,70 bzw. 0,80 Euro für 2017 bzw. 2018.

Am Mittwochvormittag notierten die Flughafen-Wien-Titel an der Wiener Börse mit minus 1,00 Prozent bei 26,28 Euro.

Analysierendes Institut Citigroup

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000911805 WEB http://www.viennaairport.com ~ APA186 2017-03-01/11:16


Kommentieren