Kreise - Präsidentschaftskandidat Fillon berät mit Parteispitze

Paris (APA/Reuters/AFP) - Der unter Druck stehende französische Präsidentschaftskandidat Francois Fillon berät sich Parteikreisen zufolge mi...

Paris (APA/Reuters/AFP) - Der unter Druck stehende französische Präsidentschaftskandidat Francois Fillon berät sich Parteikreisen zufolge mit der Spitze seiner Republikanischen Partei. Er habe mit mehreren führenden Parteifreunden gesprochen, sagte ein Insider am Mittwoch.

Zuvor hatte Fillons Wahlkampfteam eine Erklärung für 12.00 Uhr angekündigt. Einzelheiten wurden nicht genannt. Gegen den früheren Ministerpräsidenten laufen Ermittlungen wegen Scheinbeschäftigung seiner Ehefrau Penelope. Diese wurde Medienberichten zufolge am Mittwoch befragt.

Fillon hatte in der Früh kurzfristig einen Pflichttermin bei der Agrarmesse in Paris ohne Begründung abgesagt. Die Zeitung „Journal du Dimanche“ berichtete, Fillon müsse vor dem Ermittlungsrichter aussagen.

Fillon sprach am Vormittag sowohl mit dem konservativen Ex-Premier Alain Juppe als auch mit dem früheren Staatschef Nicolas Sarkozy. Fillon hatte sich in der Präsidentschaftsvorwahl der Konservativen im November gegen JuppE und Sarkozy durchgesetzt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren