Fußball: Bisherige Trainerwechsel in der Bundesliga-Saison 2016/17

Wien (APA) - Die bisherigen Trainerwechsel in der Fußball-Bundesliga-Saison 2016/17:...

Wien (APA) - Die bisherigen Trainerwechsel in der Fußball-Bundesliga-Saison 2016/17:

25. Oktober 2016: Aufsteiger SKN St. Pölten trennt sich von Karl Daxbacher, Jochen Fallmann übernimmt zunächst interimistisch und wird am 23. Dezember als langfristige Lösung bestätigt.

7. November 2016: Rapid beurlaubt Trainer Mike Büskens und Sport-Geschäftsführer Andreas Müller, Trainer-Nachfolger wird vier Tage später Damir Canadi, zum neuen Geschäftsführer Sport wird Fredy Bickel am 10. Dezember bestellt.

11. November 2016: Canadi verlässt Altach, seine Nachfolge tritt interimistisch Werner Grabherr an.

23. Dezember 2016: Altach ernennt Martin Scherb zum neuen Coach, Grabherr rückt ins zweite Glied zurück.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

2. Jänner 2017: Mattersburg feuert Ivica Vastic und präsentiert Gerald Baumgartner als neuen Trainer.

3. Jänner 2017: Admira Wacker Mödling gibt die Trennung von Oliver Lederer bekannt, die Nachfolge übernimmt der Kroate Damir Buric.

1. März 2017: Die SV Ried trennt sich von Christian Benbennek und präsentiert den bisher beim Erste-Liga-Club Austria Lustenau tätigen Lassaad Chabbi als Nachfolger.


Kommentieren