NHL: Thomas Vanek wechselt zu Florida Panthers

Thomas Vanek hat einen neuen Arbeitgeber. Der österreiche Eishockey-Star verlässt die Detroit Red Wings und heuert bei den Florida Panthers ...

Thomas Vanek lässt sich feiern.
© gepa

Thomas Vanek hat einen neuen Arbeitgeber. Der österreiche Eishockey-Star verlässt die Detroit Red Wings und heuert bei den Florida Panthers an. Die Red Wings erhalten im Gegenzug unter anderem den Verteidiger Dykan McIlrath. Detroit übernimmt demnach zudem die Hälfte des noch ausstehenden Gehalts von Vanek.

Vanek, der im Sommer in Detroit einen Einjahresvertrag über 2,6 Mio. Dollar unterschrieben hat, war mit 15 Treffern bester Torschütze der Red Wings und mit 38 Punkten zweitbester Scorer. Dass er trotzdem oder gerade deshalb abgegeben wurde, kam nicht überraschend. Vanek überzeugte mit Toren und Leistung in Detroit und wurde so zu einem begehrten Spieler bei Clubs, die sich für den Kampf für das Play-off und später um den Stanley Cup verstärken wollen. Die Red Wings dagegen haben nur noch eine theoretische Chance auf das Play-off und in den Tagen davor bereits drei Spieler abgegeben.

Der Abschied aus Detroit ist dem dreifachen Familienvater Vanek dennoch nicht leicht gefallen. „Es hat für mich hier gut gepasst und ich habe meine Zeit hier genossen“, erklärte er in einem Sportsnet-Interview. Aber nun „bin ich aufgeregt, nach Florida zu gehen und mit ihnen anzugreifen. Ich weiß, dass ich nicht der Schnellste bin, aber ich lese das Spiel gut und mache die Spieler um mich herum besser“, so Vanek. (TT.com/APA)


Kommentieren


Schlagworte