Syrische Armee rückte erneut in Palmyra ein

Die syrische Armee ist nach Angaben von Aktivisten in die von der IS-Miliz gehaltene Wüstenstadt Palmyra eingerückt. Die Armee sei in ein Vi...

Soldaten in Palmyra (Archivaufname, April 2016).
© REUTERS

Die syrische Armee ist nach Angaben von Aktivisten in die von der IS-Miliz gehaltene Wüstenstadt Palmyra eingerückt. Die Armee sei in ein Viertel im Westen der Stadt vorgedrungen, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Mittwoch mit.

Die Jihadistenmiliz IS (Daesh) hatte Palmyra erstmals im Mai 2015 eingenommen und danach mehrere historische Gebäude und Tempelanlagen zerstört. Nach ihrer Vertreibung durch die syrische Armee im März vergangenen Jahres kehrte sie im Dezember in die Stadt zurück. Die Ruinen von Palmyra zählen seit 1980 zum Unesco-Weltkulturerbe. (APA/AFP)


Kommentieren


Schlagworte