Markt für Fertigteilhäuser in Österreich um 4,5 Prozent gewachsen

Wien (APA) - In Österreich wurden im vergangenen Jahr Fertigteilhäuser im Wert von insgesamt 676,1 Mio. Euro verkauft - um 4,5 Prozent mehr ...

Wien (APA) - In Österreich wurden im vergangenen Jahr Fertigteilhäuser im Wert von insgesamt 676,1 Mio. Euro verkauft - um 4,5 Prozent mehr als 2015. Der Durchschnittspreis für ein Haus ist um 3,3 Prozent gestiegen, für ein schlüsselfertiges Fertigteilhaus bezahlte man durchschnittlich 216.000 Euro - das zeigt das Branchenradar von Kreutzer, Fischer und Partner.

Im europäischen Vergleich sei die Bedeutung von Fertigteilhäusern in Österreich besonders hoch, heißt es in der am Donnerstag veröffentlichten Analyse. Mit einem Marktanteil von mehr als 30 Prozent würden in Österreich anteilsmäßig doppelt so viele Fertigteilhäuser gebaut wie etwa in Deutschland.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren