Niederösterreicher knackte Dreifachjackpot mit 4,5 Millionen Euro

Wien (APA) - Ein Spielteilnehmer aus dem Mostviertel in Niederösterreich hat den Lotto-Dreifachjackpot ist geknackt, erhält für seinen Solo-...

Wien (APA) - Ein Spielteilnehmer aus dem Mostviertel in Niederösterreich hat den Lotto-Dreifachjackpot ist geknackt, erhält für seinen Solo-Sechser rund 4,5 Millionen Euro. Damit habe er den bisher höchsten Sechser im heurigen Jahr erzielt, teilten die Österreichischen Lotterien am Donnerstag mit.

Drei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewannen damit jeweils mehr als 65.000 Euro. Beim Joker gab es nach der Ziehung am Mittwoch zum dritten Mal in Folge einen Sologewinn. Ein Kärntner gewann rund 241.000 Euro.

Die Lotto-Quoten der Ziehung vom 1. 3. 2017:

~

1 Sechser zu EUR 4,485.804,20

3 Fünfer+ZZ zu je EUR 65.228,60

156 Fünfer zu je EUR 1.368,40

404 Vierer+ZZ zu je EUR 158,50 7.841 Vierer zu je EUR 45,30 10.391 Dreier+ZZ zu je EUR 15,40 128.612 Dreier zu je EUR 5,00 355.152 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20 ~ ~

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren