Lebensversicherer Swiss Life hebt Dividende kräftig an

Zürich (APA/Reuters) - Der Gewinn des größten Schweizer Lebensversicherers Swiss Life ist im vergangenen Jahr um fünf Prozent auf 926 Mio. F...

Zürich (APA/Reuters) - Der Gewinn des größten Schweizer Lebensversicherers Swiss Life ist im vergangenen Jahr um fünf Prozent auf 926 Mio. Franken (869,40 Mio. Euro) gestiegen. Die Aktionäre sollen elf Franken Dividende je Aktie erhalten, 2,50 Franken mehr als zuletzt, wie der Konzern aus Zürich am Freitag mitteilte. Die Prämieneinnahmen gingen um acht Prozent auf 17,4 Mrd. Franken (16,3 Mrd. Euro) zurück.

Swiss Life fährt das Geschäfte mit der traditionellen Lebensversicherung, das angesichts des Niedrigzinsumfelds zunehmend weniger Ertrag abwirft, zurück und setzt immer stärker auf die Vermögensverwaltung und das Dienstleistungsgeschäft: Der Ertrag aus Kommissions- und Gebührenerlöse wuchs um 14 Prozent auf 396 Mio. Franken.

Das Unternehmen bekräftigte seine bis 2018 geltenden Finanzziele, darunter eine Eigenkapitalverzinsung von acht bis zehn Prozent. 2016 waren es 9,7 Prozent.

~ ISIN CH0014852781 WEB http://www.swisslife.com/ ~ APA035 2017-03-03/07:18


Kommentieren