Deutscher Einzelhandel mit Jänner-Umsatzminus gegenüber Vormonat

Wiesbaden (APA/Reuters/dpa) - Die deutschen Einzelhändler sind mit einem Umsatzrückgang ins neue Jahr gestartet. Die Erlöse sanken im Jänner...

Wiesbaden (APA/Reuters/dpa) - Die deutschen Einzelhändler sind mit einem Umsatzrückgang ins neue Jahr gestartet. Die Erlöse sanken im Jänner um 0,2 Prozent zum Vormonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Klammert man steigende Preise aus, blieb ein reales Minus von 0,8 Prozent. Ökonomen hatten hier mit einem leichten Plus von 0,2 Prozent gerechnet.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat hatten die Unternehmen nominal um 4,5 Prozent und real um 2,3 Prozent mehr in den Kassen. Der Monat hatte allerdings einen Verkaufstag mehr als der Jänner 2016.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sagte zuletzt ein Umsatzplus von nominal zwei Prozent auf rund 492 Milliarden Euro voraus. Die Branche hatte 2016 das siebente Jahr in Folge Zuwächse verzeichnet.


Kommentieren