Credit Suisse treibt Börsengang ihrer Schweiz-Tochter voran

Zürich (APA/Reuters) - Die Credit Suisse treibt ihre Pläne zur Abspaltung des Schweiz-Geschäfts über einen Börsengang voran. Die Bank habe b...

Zürich (APA/Reuters) - Die Credit Suisse treibt ihre Pläne zur Abspaltung des Schweiz-Geschäfts über einen Börsengang voran. Die Bank habe bei der Schweizer Tochter einen Leiter für die Kommunikationsarbeit mit Investoren (Investor Relations) angeheuert, sagte ein Sprecher am Freitag. Credit Suisse hatte die Börsengangs-Pläne im Herbst 2015 angekündigt.

Mit dem Verkauf von 20 bis 30 Prozent der profitablen Tochter will die Bank ihre Kapitaldecke um bis zu 4 Mrd. Franken (3,8 Mrd. Euro) stärken. Zuletzt waren Spekulationen aufgekommen, sie könne von ihren Plänen Abstand nehmen. Auch Bankchef Tidjane Thiam hatte den Börsengang auf den Prüfstand gestellt.

~ ISIN CH0012138530 WEB https://www.credit-suisse.com ~ APA270 2017-03-03/12:26

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren