Eurofighter: NEOS und Team Stronach begrüßen grün-blaues Verlangen

Wien/Toulouse (APA) - Einstimmig unterstützt wird das grüne-blaue Verlangen auf Einsetzung eines U-Ausschusses im Parlament. Nach ÖVP und SP...

Wien/Toulouse (APA) - Einstimmig unterstützt wird das grüne-blaue Verlangen auf Einsetzung eines U-Ausschusses im Parlament. Nach ÖVP und SPÖ begrüßten am Freitag auch NEOS und Team Stronach, dass sich Grüne und FPÖ auf den Minderheitsantrag zur zweiten Untersuchung des Eurofighter-Ankaufes geeinigt haben. Tatsächlich abgestimmt wird über Minderheitsverlangen nicht.

Für Einigkeit in der Aufklärung plädierte der stellvertretende NEOS-Klubobmann Niki Scherak: Nun gehe es darum, dass alle Fraktionen des Nationalrates an einem Strang ziehen und sich nicht in parteipolitische Spielchen einlassen. „Das Parlament muss nun in geeinter Stärke alle ungeklärten Fragen im Zusammenhang mit dem Ankauf der Eurofighter aufklären“, will Scherak „volle Transparenz“ hergestellt haben. Auch Team Stronach-Klubobmann Robert Lugar hofft auf „volle Aufklärung in dieser Sache, die viele Millionen Euro an Schaden verursacht hat“.

~ ISIN NL0000235190 WEB http://www.airbus-group.com ~ APA332 2017-03-03/13:25


Kommentieren