Schwaz sicherte sich Viertelfinal-Ticket

Schwaz — Die Silberstädter starteten am Samstagabend blitzartig in die HLA-Partie des unteren Play-offs gegen Ferlach. Nach sechs Minuten wa...

© gepa

Schwaz — Die Silberstädter starteten am Samstagabend blitzartig in die HLA-Partie des unteren Play-offs gegen Ferlach. Nach sechs Minuten waren die Tiroler bereits 4:0 in Front. Doch in Folge kamen die Kärntner Gäste auf und gingen mit der Pausensirene erstmals in Führung (14:13).

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine knappe Partie — aber nur bis zur 50. Minute. Dann zogen die Hausherren das Tempo an und waren nicht mehr zu stoppen. Dank des 29:24-Erfolgs ist Schwaz Platz eins wohl nicht mehr zu nehmen. „So haben wir uns das untere Play-off vorgestellt," freute sich Coach Raul Alonso. Manuel Schmid und Josef Steiger wurden zu den „Spielern des Spiels" gewählt. (ast)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte