Busunfall in Bayern - Polizei: Reisegruppe kam aus Sachsen

Hof (APA/dpa) - In einem auf der Autobahn 9 in Oberfranken ausgebrannten Bus hat sich eine Reisegruppe aus Sachsen befunden. Woher genau die...

Hof (APA/dpa) - In einem auf der Autobahn 9 in Oberfranken ausgebrannten Bus hat sich eine Reisegruppe aus Sachsen befunden. Woher genau die Menschen kamen und welches Ziel sie hatten, sagte ein Polizeisprecher zunächst nicht.

Der Bus war um kurz nach 7.00 Uhr nahe Münchberg in einen Sattelzug gekracht und in Flammen aufgegangen. Nach aktuellem Stand von Montag am späten Vormittag ging die Polizei von 30 Verletzten aus. 18 Menschen würden noch vermisst, sagte der Sprecher. Damit korrigierte er frühere Angaben.


Kommentieren