Goalie Price kassiert in Montreal 10,5 Millionen Dollar im Jahr

Österreichs Eishockey-Export Thomas Vanek fand auch nach dem zweiten Tag der Free Agency keinen neuen Arbeitgeber.

Montreal-Keeper Carey Price stieg zum bestbezahlten Torhüter der NHL auf.
© USA Today Sports

Montreal - Star-Goalie Carey Price hat bei den Montreal Canadiens in derNHL seinen Vertrag um acht Jahre bis 2026 verlängert. Der 29-jährige Kanadier unterschrieb am Sonntag einen Kontrakt im Wert von 84 Millionen Dollar (73,61 Mio. Euro).

Price, dessen Vertrag nächste Saison abgelaufen wäre, wird ab 2018/19 insgesamt 10,5 Millionen Dollar (9,2 Mio. Euro) pro Jahr verdienen und damit der bestbezahlte Tormann der Liga werden. Der Olympiasieger von 2014, der in seiner NHL-Karriere ausschließlich bei Montreal tätig war, hütete bereits 509 Spiele das Tor der Canadiens. 2014/15 wurde Price zum wertvollsten Spieler der Liga und zum besten Tormann der Saison ausgezeichnet.

Österreichs Topstar Thomas Vanek fand auch nach dem zweiten Tag der Free Agency keinen neuen Club. Der 33-jährige Steirer spielte zuletzt bei den Florida Panthers. Die Panthers trennten sich nach etwas mehr als zwei Saisonen auch von Routinier Jaromir Jagr. In der vergangenen Spielzeit scorte der tschechische Superstar 16 Tore und 46 Punkte. Der 45-Jährige schrieb auf Twitter, dass er hoffe, nächste Saison zu spielen. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte