Kräftemessen der Feuerwehren

Hochfilzen – Welche Feuerwehr ist die schnellste? Beim 28. Bezirks-Nassleistungswettbewerb des Bezirksfeuerwehrverbandes Kitzbühel am Samsta...

© FF Hochfilzen

Hochfilzen –Welche Feuerwehr ist die schnellste? Beim 28. Bezirks-Nassleistungswettbewerb des Bezirksfeuerwehrverbandes Kitzbühel am Samstag in Hochfilzen sollte diese Frage geklärt werden.

Insgesamt traten 32 Gruppen aus ganz Tirol und auch Oberösterreich bei diesem Wettbewerb an. Bei idealen Wetterverhältnissen und besten Bedingungen am Bewerbsplatz in Hochfilzen mussten die Gruppen einen Löschangriff in der schnellstmöglichen Zeit durchführen. Unter strenger Beobachtung des Bewerterteams sollte dies möglichst fehlerfrei gemacht werden.

Den Tagessieg in Hochfilzen holte sich dann schlussendlich die Gruppe Tarrenz 2 mit einer Zeit von 40,22 Sekunden und mit einer Gesamtpunktezahl von 451,68.

Beim K.-o.-Bewerb setzte sich die Feuerwehr Bichlach in einem unglaublich spannenden Finale um nur 0,41 Sekunden vor Reith bei Kitzbühel 1 durch – beide Löschgruppen bleiben bei dem Wettkampf fehlerfrei.

Die weiteren Klassensieger: Sieger Bezirk ohne Alters­punkte: Oberndorf; Sieger Bezirk mit Alterspunkten: Reith bei Kitzbühel 2; Sieger Gäste ohne Alterspunkte: Tarrenz 2 und Sieger Gäste mit Alterspunkten: Schwendau. (TT)


Kommentieren


Schlagworte