Kokaindeals endeten mit Haftstrafen

Schon seit letztem Jahr hatten die Tiroler Drogenfahnder ein türkischstämmiges Trio im Visier, das im Oberinntal durch Kokaingeschäfte aufge...

(Symbolfoto)
© APA

Schon seit letztem Jahr hatten die Tiroler Drogenfahnder ein türkischstämmiges Trio im Visier, das im Oberinntal durch Kokaingeschäfte aufgefallen war. Im März klickten dann für alle drei Männer (28, 24, 30) die Handschellen. Ans Landesgericht zum Drogenprozess ging es gestern teils gleich direkt aus der Untersuchungshaft. Kein Wunder: War doch beispielsweise der Erstangeklagte erst im Mai letzten Jahres aus einstiger Strafhaft entlassen worden. Das Kokain fand wiederum über verschlungene Wege nach Tirol. So ließ sich der Zweitangeklagte den Stoff aus Bayern kommen. Zwei Pakete zu 200 Gramm hatte er einem Kurier abgenommen – für je 70 Euro das Gramm. Der Erstangeklagte war wiederum extra mit 10.000 Euro nach Amsterdam gereist und hatte dort letztlich 100 Gramm über einen dortigen Dealer angekauft. So hatte es der 28-Jährige jedenfalls der Polizei erzählt – haderte vor Richter Andreas Mair jedoch mit den eigenen Mengenangaben. Ein echtes Geständnis sieht anders aus: So setzte es zweieinhalb Jahre Haft, während über den selbst süchtigen und sofort geständigen Zweitangeklagten zwei Jahre Haft, jedoch 16 Monate davon bedingt, ergingen. Aufgrund hohen Eigenkonsumanteils wurde der Prozess gegen den Drittangeklagten an das Bezirksgericht abgetreten.

Was die Drogensucht aus Menschen machen kann, zeigte zur selben Zeit ein anderer Prozess. Angeklagt war eine derzeit im Drogenersatzprogramm befindliche und schwer gezeichnete 24-Jährige. Als Diebin schreckte sie auch nicht davor zurück, in der Psychiatrie eine Mitpatientin um ihr Handy zu erleichtern. Richter Josef Geisler beließ es bei 720 Euro Geldstrafe und empfahl der Frau dringend eine Therapie als letzte Chance zurück ins Leben. (fell)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte