NordLB bläst Verkauf von Schiffskrediten an KKR ab

Frankfurt/Hannover (APA/Reuters) - Der milliardenschwere Verkauf von Schiffskrediten der NordLB an den Finanzinvestor KKR ist geplatzt. „Wir...

Frankfurt/Hannover (APA/Reuters) - Der milliardenschwere Verkauf von Schiffskrediten der NordLB an den Finanzinvestor KKR ist geplatzt. „Wir haben uns darauf verständigt, dass wir diese Transaktion nicht weiter verfolgen“, zitierte das „Handelsblatt“ einen Sprecher der NordLB am Montag. Die Verhandlungen über ein Portfolio von 1,3 Milliarden Euro hatten sich seit einem Jahr hingezogen.

Im April hatte Vorstandsmitglied Hinrich Holm sich zuversichtlich gezeigt, den Verkauf bis Juni über die Bühne zu bekommen. Man habe sich das aber „alles einfacher vorgestellt“. KKR habe von der Landesbank offensichtlich zu hohe Abschläge auf die Kredite gefordert, berichtete die Zeitung. KKR und die NordLB waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

~ WEB https://www.nordlb.de/ ~ APA383 2017-07-03/16:38


Kommentieren