Megafusion bei Gasversorgern auf der iberischen Halbinsel geplant

Madrid (APA/Reuters) - Im europäischen Energiesektor bahnt sich offenbar eine milliardenschwere Fusion an. Der spanische Gas- und Stromverso...

Madrid (APA/Reuters) - Im europäischen Energiesektor bahnt sich offenbar eine milliardenschwere Fusion an. Der spanische Gas- und Stromversorger Gas Natural sei an den portugiesischen Konkurrenten EDP mit einem Gebot herangetreten, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag. Im Gespräch sei eine 35 Milliarden Euro schwere Übernahme.

Aus einem Zusammenschluss der beiden Unternehmen würde Europas viertgrößter Versorger gemessen am Marktwert hervorgehen. Die Gespräche befänden sich allerdings noch in einem frühen Stadium.

EDP wollte sich dazu nicht äußern. Gas Natural teilte mit, man befinde sich nicht in Fusionsverhandlungen mit EDP. Eine Fusion der beiden Konzerne könnte nach Einschätzung von Experten die lang erwartete Konsolidierungswelle unter Europas größten Versorgern auslösen.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren