Einbrecher im Bezirk Baden landete in Haft

Traiskirchen (APA) - Nach Einbrüchen in Traiskirchen (Bezirk Baden) ist ein 33-jähriger Verdächtiger in Haft gelandet. Dem Mann wurde nach P...

Traiskirchen (APA) - Nach Einbrüchen in Traiskirchen (Bezirk Baden) ist ein 33-jähriger Verdächtiger in Haft gelandet. Dem Mann wurde nach Polizeiangaben vom Dienstag nachgewiesen, in einen Lkw, ein Vereinshaus und in drei Schrebergärten eingebrochen zu haben. In einem Objekt in der Katastralgemeinde Möllersdorf blieb es beim Versuch.

Der Beschuldigte war nach dem Einbruch in das Vereinshaus im vergangenen März aufgrund der Spurenauswertung ausgeforscht worden, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit. Vor wenigen Tagen wurden dem 33-Jährigen auch die übrigen Taten nachgewiesen, die seit Mitte Oktober 2016 verübt worden waren. Beim Diebesgut handelte es sich vorwiegend um elektronische Geräte und Haushaltsgeräte.


Kommentieren