Flüchtlinge - Grüne gegen Grenzkontrollen

Wien (APA) - Die Grüne Migrationssprecherin Alev Korun kritisiert die Pläne von Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil (SPÖ) und Außenmin...

Wien (APA) - Die Grüne Migrationssprecherin Alev Korun kritisiert die Pläne von Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil (SPÖ) und Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) für Grenzkontrollen zu Italien und fordert stattdessen eine Bekämpfung der Fluchtursachen.

„Wer statt diesen nachhaltigen Maßnahmen Panzer an die Grenze stellt - und mit diesen in letzter Konsequenz auf geflüchtete Menschen und Migranten zielt - der will keine nachhaltige Lösung, sondern nur durch Schlagzeilen punkten. Wer Flucht- und Migrationsursachen jahre- und jahrzehntelang nicht behandelt, sondern nur Symptombekämpfung betreibt, streut der Bevölkerung Sand in die Augen“, sagte Korun am Dienstag in einer Aussendung. Sie rief dazu auf stattdessen bei den Themen Waffenhandel, EU-Handelspolitik und einheitlichem EU-Asylsystem tätig werden.


Kommentieren