Neue Info-Seite im Baumbuch

Pfunds – „Man kann Kraft für den Alltag auftanken und Tiere beobachten. Der Wald produziert frische Luft und unseren lebenswichtigen Sauerst...

Biologielehrerin Heidi Padöller, BM Rupert Schuchter, die Schüler Jonas und Kevin sowie Vize-BM Peter Wille (v. l.) hängen die neu gestaltete Seite zum Thema "Wald als Erholungsraum" in das Pfundser Baumbuch ein.
© Wenzel

Pfunds –„Man kann Kraft für den Alltag auftanken und Tiere beobachten. Der Wald produziert frische Luft und unseren lebenswichtigen Sauerstoff. Die Photosynthese ist der wichtigste Vorgang in der Natur.“ Derartiges Wissen über den Wald haben sich Jona­s und Kevin aus der 4. Klasse an der Neuen Mittelschule Pfunds (NMS) erarbeitet und diese Woche beim Pfundser Baumbuch am Ochsenbühel vorgetragen. Anlass war die Präsentation einer neuen Info-Seite, die ins Baumbuch eingehängt wurde.

Unter Anleitung von Biologielehrerin Heidi Padöller hat sich die Klasse mit dem Thema „Wald als Erholungsraum“ befasst. Am Ende des Tages haben die Schüler ihre Infos in kompakter Form für das Baumbuch aufbereitet. „Wir möchten die Verbundenheit der jungen Leute mit der Natur fördern und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Lebensraum Wald stärken“, so die Lehrerin.

Das Baumbuch wächst Jahr für Jahr um eine Seite. Besucher entdecken dort Themen wie Klima, Geologie, Vegetation oder Schutzwald. „Pfunds ist eine Schutzwald-Partnergemeinde“, erläuterte BM Rupert Schuchter, „vor diesem Hintergrund haben wir dieses Buch entwickelt. Der Schule kann ich für ihren Einsatz nur danken.“ (hwe)

Der informative Beitrag soll der Bewusstseinsbildung dienen.
© Wenzel

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte