Fußgänger bei Verkehrsunfall in Wien schwer verletzt

Wien (APA) - Ein Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus schwer verletzt worden. Der Mann hatte im B...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Ein Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus schwer verletzt worden. Der Mann hatte im Bereich des Mariahilfer Gürtels zwischen langsam fahrenden Fahrzeugen die Straße überquert und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Die Wiener Berufsrettung brachte den 38-Jährigen mit schweren Verletzungen im Beinbereich, darunter ein offener Knöchelbruch, ins Krankenhaus.

Der Unfall passierte gegen 17:15 Uhr. Der 76-jährige Fahrzeuglenker wollt vom Mariahilfer Gürtel in die Gumpendorfer Straße einbiegen. Laut Zeugen kam der Fußgänger zwischen einer langsam fahrenden Kolonne hervor, es kam zum Zusammenstoß - 19 Meter vom Schutzweg entfernt.

3x Weber-Grill und 10x Just Spices Gewürzbox zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren