Boxen: Pacquiao verlangt Überprüfung nach Punkteniederlage gegen Horn

Manila (APA/AFP/Reuters) - Der philippinische Box-Star Manny Pacquiao hat am Mittwoch vom Weltverband WBO eine Überprüfung des Resultats bei...

Manila (APA/AFP/Reuters) - Der philippinische Box-Star Manny Pacquiao hat am Mittwoch vom Weltverband WBO eine Überprüfung des Resultats bei seiner Niederlage gegen den Australier Jeff Horn verlangt. „Ich möchte nicht, dass meine Liebe zum Boxsport wegen einer ungerechten Entscheidung und einem Fehler von Punkterichtern erlischt“, sagte der 38-Jährige in einem Kommunique.

Er habe als Senator und als Kämpfer die moralische Verpflichtung, den Sportsgeist gegenüber der Öffentlichkeit zu verteidigen, erklärte Pacquiao, der seit 2010 einen Sitz im Parlament seines Landes hat. Die drei Punkterichter hatten in Brisbane in dem Titelkampf einstimmig für einen Sieg von Horn entschieden. Die WBO teilte mit, dass Wertungen der Jury nur bei Betrugsverdacht oder Gesetzesbruch infrage gestellt werden können.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren