Entgeltliche Einschaltung

Wiener Börse (Einheitswerte) - Vier Gewinner, fünf Verlierer

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern fünf -verlierer und s...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern fünf -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank-Stämme mit 3.443 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberberger-Vorzüge mit plus 2,38 Prozent auf 21,50 Euro (100 Aktien), Schlumberger-Stämme mit plus 0,90 Prozent auf 25,80 Euro (10 Aktien) und BKS-Bank-Vorzüge mit plus 0,30 Prozent auf 16,65 Euro (400 Aktien).

Entgeltliche Einschaltung

Die größten Verlierer waren Stadlauer Malzfabrik mit minus 5,06 Prozent auf 84,50 Euro (25 Aktien), SW Umwelttechnik mit minus 2,86 Prozent auf 8,50 Euro (600 Aktien) und BTV mit minus 0,88 Prozent auf 22,60 Euro (450 Aktien).

Im mid market fielen Sanochemia um 2,8 Prozent auf 1,53 Euro (225 Stück).


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung