Gerald Knaus: „Wir brauchen keine Scheindebatten“

Der Experte Gerald Knaus hat den Flüchtlingspakt mit der Türkei entworfen. Er hält die Forderung nach einer Schließung des Mittelmeers für daneben und schlägt stattdessen ein Angebot an Herkunftsländer vor.

Flüchtlingsboot im November des Vorjahres vor der libyschen Küste. Die Menschen wurden von der NGO Moas geborgen.
© APA/AFP/ANDREAS SOLARO

Die Zahl der Menschen, die über das Mittelmeer kommen, hat stark zugenommen. Österreich bereitet sich auf Grenzkontrollen am Brenner vor. Stehen wir vor einem Szenario wie 2015?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte