Rund 15 Meter abgestürzt: Paragleiter erlitt Wirbelbruch

Ein Deutscher ist am Mittwochnachmittag in Gaimberg mit seinem Paragleiter abgestürzt und schwer verletzt worden. Der 61-Jährige verlor bei ...

  • Artikel
Symbolbild.
© Manuel Fasser

Ein Deutscher ist am Mittwochnachmittag in Gaimberg mit seinem Paragleiter abgestürzt und schwer verletzt worden. Der 61-Jährige verlor bei einem Flug vom Zettersfeld aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Gleitschirm. In weiterer Folge stürzte er aus einer Höhe von 10 bis 15 Metern zu Boden. Dabei zog er sich einen Wirbelbruch zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in das Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt. (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte