Jugendliche machten Spritzfahrt über Gerstenfeld: Flurbrand in OÖ

Gunskirchen (APA) - Eine Spritzfahrt von vier Jugendlichen über ein abgeerntetes Gerstenfeld hat am Mittwoch in Gunskirchen (Bezirk Wels-Lan...

Gunskirchen (APA) - Eine Spritzfahrt von vier Jugendlichen über ein abgeerntetes Gerstenfeld hat am Mittwoch in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) mit einem Flurbrand geendet: Der nicht zum Verkehr zugelassene, 25 Jahre alte Wagen fing Feuer und setzte auch das Stroh am Acker in Brand, berichtete die Polizei.

Am Steuer des Fahrzeugs saß ein 17-Jähriger, mit an Bord waren seine zwei Brüder im Alter von elf und 15 Jahren sowie ein 16-jähriger Freund. Nach wenigen Minuten Fahrt drang plötzlich Rauch aus dem Motorraum. Der Lenker fuhr sofort aus dem Feld und die Jugendlichen löschten den Wagenbrand mit Wasser. Allerdings hatte es auch am Acker zu brennen begonnen. Um diesen Flammen den Garaus zu machen waren 37 Feuerwehrleute nötig. Verletzt wurde niemand.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren