Polen einigte sich mit USA auf Kauf von Patriot-Raketen

Washington/Warschau (APA/Reuters) - Die USA haben sich nach den Worten des polnischen Verteidigungsministers Antoni Macierewicz mit Polen üb...

Washington/Warschau (APA/Reuters) - Die USA haben sich nach den Worten des polnischen Verteidigungsministers Antoni Macierewicz mit Polen über den Verkauf von Patriot-Abwehrraketen geeinigt. Eine entsprechende Absichtserklärung sei unterzeichnet worden, sagte Macierewicz am Donnerstag. Die polnische Regierung hatte im März erklärt bis zu 7,6 Milliarden Dollar für acht Patriot-Raketenabwehrsysteme des US-Konzerns Raytheon auszugeben.

Sie sieht dies als einen wichtigen Baustein für die Modernisierung der Armee an. US-Präsident Donald Trump weilt seit Mittwoch in Polen. Dort will er dem Weißen Haus zufolge in einer Rede ein Bekenntnis zur NATO geben. Geplant sind auch Gespräche mit Regierungen russischer Nachbarstaaten. Dort ist das Misstrauen gegen Russland seit der Annexion gewachsen.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren