Mehr Parkplätze, mehr Stimmen für Hörl

Eine neue Vizerektorin gibt es an der Pädagogischen Hochschule Tirol. Statt Andrea Gandler-Pernlochner wird Elfriede Alber neue Vizerektorin...

Eine neue Vizerektorin gibt es an der Pädagogischen Hochschule Tirol. Statt Andrea Gandler-Pernlochner wird Elfriede Alber neue Vizerektorin für Studienangelegenheiten. Alber unterrichtete schon bisher an der PH Tirol. Die Ausbildungsstätte für Lehrer selbst geht in die Sommerferien.

Mehr Parkplätze für Pendler will die FPÖ. Es brauche eine Evaluierung der Stellplätze, auch weil die ÖBB Bahnhöfe ausgebaut und die Landesregierung das günstige Öffi-Jahresticket eingeführt habe, meint Abgeordneter Edi Rieger. Sein Antrag wurde im Landtag einstimmig angenommen. Die Landesregierung möge mit den ÖBB, dem Verkehrsverbund Tirol (VVT) und den Gemeinden verhandeln und sehen, wie viele Parkplätze es brauche.

Nach der Adler Runde, einer Vereinigung von 40 Unternehmern, spricht sich nun auch der Managementclub Tirol für Franz Hörl aus. Der Obmann des VP-Wirtschaftsbundes solle „eine starke politische Stimme in Wien“ sein, wünscht sich MC-Obmann Helmut Lutz. Hörl möge Tiroler Spitzenkandidat bei den Nationalratswahlen sein. Die ÖVP-Spitze findet, das sollte Minister Andrä Rupprechter sein. (pn, aheu)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte