Tiroler Festspiele Erl: Meucheln und Begehren im alten Babylon

Gioacchino Rossinis „Semiramide“ setzt unter Gustav Kuhns Leitung bei den Tiroler Festspielen Erl den Belcanto-Schwerpunkt fort.

  • Artikel
  • Diskussion
© Xiomara Bender

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte