Fußball: Rapid muss „einige Wochen“ auf Dibon verzichten

Wien (APA) - Rapid Wien muss einige Wochen auf Abwehrspieler Christopher Dibon verzichten. Wie der Fünfte der abgelaufenen Fußball-Meistersc...

Wien (APA) - Rapid Wien muss einige Wochen auf Abwehrspieler Christopher Dibon verzichten. Wie der Fünfte der abgelaufenen Fußball-Meisterschaft am Donnerstag via Aussendung mitteilte, hat sich der 26-Jährige am Vortag beim Testspielsieg seines Teams gegen Apollon Limassol eine Kniegelenksverstauchung am linken Bein zugezogen. Dies wurde durch eine MR-Untersuchung festgestellt.

Der Zeitpunkt seiner Rückkehr hänge vom „nicht seriös zu prognostizierenden Heilungsverlauf“ ab.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren