New Yorker Bürgermeister reist zu G-20-Protesten nach Hamburg

Hamburg/New York (APA/AFP) - Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio ist am Donnerstag zu den G-20-Protesten nach Hamburg gereist. Der a...

Hamburg/New York (APA/AFP) - Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio ist am Donnerstag zu den G-20-Protesten nach Hamburg gereist. Der als unerbittlicher Kritiker von US-Präsident Donald Trump bekannte de Blasio kündigte seine Absicht zur Teilnahme an einer Demonstration in Hamburg in einer Erklärung an.

Er wolle an einer Reihe von Veranstaltungen am Rande des G20-Gipfels teilnehmen, darunter die Demonstration „Hamburg zeigt Haltung“ am Samstag. Der Demokrat ist einer der US-Bürgermeister, die sich am vehementesten gegen den Kurs von Trump in der Klima- und Migrationspolitik wenden. Bei der Demonstration am Samstag in Hamburg geht es um die Verteidigung von Toleranz und Freiheit.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren