Wiener Börse startet etwas tiefer - ATX fällt um 0,45 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mit leichten Abschlägen begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mit leichten Abschlägen begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.137,25 Zählern um 14,17 Punkte oder 0,45 Prozent unter dem Donnerstag-Schluss (3.151,42). Bisher wurden 219.414 (Vortag: 263.592) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Finanzwerte kommen von ihren Vortagesgewinnen wieder zurück. So verloren die Aktien der Erste Group 0,89 Prozent auf 35,14 Euro und die Papiere der Raiffeisen Bank International fielen um 0,96 Prozent auf 22,64 Euro.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA090 2017-07-07/09:23

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren