Budapester Börse schließt leicht tiefer

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag moderat schwächer geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX fiel um 0,31 Prozent auf 35...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag moderat schwächer geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX fiel um 0,31 Prozent auf 35.503,69 Punkte. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,5 (Vortag: 15,1) Mrd. Forint.

Die europäischen Leitbörsen hatten sich am Freitag ebenfalls mit leichterer Tendenz gezeigt. Bei den Einzelwerten konnten die mit Abstand größten Gewinne vom Gesundheitskonzern Nutex verzeichnen. Sie legten um satte 20 Prozent zu. Gefolgt wurden sie von den Anteilsscheinen des Handelskonzerns Konzum, die sich bei großem Handelsvolumen ebenfalls zweistellig um 17,8 Prozent verteuerten.

Unter den Schwergewichten schlossen die Aktien des Ölkonzerns MOL knapp behauptet (minus 0,02 Prozent). Die Papiere des Pharmakonzerns Gedeon Richter verbilligten sich hingegen etwas deutlicher um 0,56 Prozent.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 473 471 MOL 21.300 21.305 OTP Bank 9.505 9.505 Gedeon Richter 6.806 6.844 ~

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

~ ISIN XC0009655090 ~ APA477 2017-07-07/17:24


Kommentieren