Überreste von 400 Millionen Jahre altem Hai in Peru entdeckt

Lima (APA/AFP) - In Peru sind die fossilen Überreste eines 400 Millionen Jahre alten Hais gefunden worden. Den Fund machten Studenten einer ...

  • Artikel
  • Diskussion

Lima (APA/AFP) - In Peru sind die fossilen Überreste eines 400 Millionen Jahre alten Hais gefunden worden. Den Fund machten Studenten einer Universität am Ufer des Titicacasees im Südosten des Landes, wie das peruanische Kulturministerium am Freitag mitteilte. Der See befindet sich auf 3.800 Metern Höhe und liegt zwischen Peru und Bolivien.

„Es handelt sich um das älteste Wirbeltier, das jemals in Peru gefunden wurde“, sagte der Experte Leonardo Zevallos vom Kulturministerium. Zwei Knochen des Unterkiefers und eine Flosse aus dem Zeitalter des Devon seien gefunden worden.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren