17-Jähriger von vier Unbekannten in Salzburg ausgeraubt

Salzburg (APA) - Ein 17-Jähriger ist Freitagnacht in der Stadt Salzburg bei einer Bushaltestelle von vier Unbekannten ausgeraubt worden. Der...

  • Artikel
  • Diskussion

Salzburg (APA) - Ein 17-Jähriger ist Freitagnacht in der Stadt Salzburg bei einer Bushaltestelle von vier Unbekannten ausgeraubt worden. Der Einheimische blieb unverletzt, die Täter konnten unerkannt mit seinem Handy flüchten. Eine Fahndung verlief bisher negativ, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Täter werden als etwa 1,85 Meter groß und dunkelhäutig beschrieben.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren