Zwei 18-Jährige bei Moped-Kollision in Salzburg schwer verletzt

Scheffau/Lofer (APA) - Zwei 18-jährige Mopedlenker sind Samstagnacht in Scheffau am Tennengebirge (Bezirk Hallein) in Salzburg beim Zusammen...

  • Artikel
  • Diskussion

Scheffau/Lofer (APA) - Zwei 18-jährige Mopedlenker sind Samstagnacht in Scheffau am Tennengebirge (Bezirk Hallein) in Salzburg beim Zusammenstoß mit ihren Zweirädern schwer verletzt worden. Die beiden Männer waren mit nicht zum Verkehr zugelassenen Mopeds unterwegs und trugen keinen Helm. Die Unfalllenker wurden schwer verletzt von der Rettung in das Spital eingeliefert, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Ein weiterer Zweiradunfall mit einem Verletzten ereignete sich am Samstag in Lofer (Pinzgau). Ein 61-jähriger Däne kollidierte mit seinem Motorrad mit einem 63-jährigen Radfahrer. Der einheimische Radfahrer wurde im Bereich des Kopfes verletzt und in das KH St. Johann in Tirol gebracht.


Kommentieren