Radsport: Geraint Thomas nach Sturz aus Tour de France ausgeschieden

Chambery (APA) - Der bisherige Gesamtzweite Geraint Thomas ist auf der neunten Etappe der Tour de France nach einem Sturz auf regennasser St...

Chambery (APA) - Der bisherige Gesamtzweite Geraint Thomas ist auf der neunten Etappe der Tour de France nach einem Sturz auf regennasser Straße ausgeschieden. Der Sky-Fahrer kam in der Abfahrt vom Col de la Biche zu Fall und muss wegen einer Schlüsselbeinverletzung aufgeben, wie die Tour auf Twitter vermeldete. Davor waren auf der Bergetappe bei schwierigen Bedingungen auch schon mehrere andere Fahrer gestürzt.

Der Waliser Thomas hatte zu Beginn der Frankreich-Rundfahrt selbst das Gelbe Trikot getragen und war bis Sonntag zwölf Sekunden hinter seinem Sky-Teamkollegen Chris Froome an der zweiten Stelle gelegen.


Kommentieren