Triathlon: Hütthaler gewann ihren zweiten 70.3-Bewerb in drei Wochen

Jönköping/Roth (APA/dpa) - Die Österreicherin Lisa Hütthaler hat am Sonntag den Halb-Ironman (70.3) der Triathleten in Jönköping in 4:17:14 ...

  • Artikel
  • Diskussion

Jönköping/Roth (APA/dpa) - Die Österreicherin Lisa Hütthaler hat am Sonntag den Halb-Ironman (70.3) der Triathleten in Jönköping in 4:17:14 Std. gewonnen. Camilla Pedersen (DEN) hatte 6:49 Min. Rückstand, die drittplatzierte Kimberley Morrison (GBR) weitere 21 Sekunden. Hütthaler setzte sich nach 1,9 km Schwimmen und 90 km auf dem Rad im Halbmarathon ab. Sie hatte am 18. Juni auch einen 70.3-Bewerb in Pescara gewonnen.

Während der Herren-Bewerb in Jönköping in 3:51:29 Std. an den Australier Josh Amberger ging, setzte sich beim klassischen Langdistanzrennen im deutschen Ort Roth der Belgier Bart Aernouts in 7:59:07 Stunden durch. Siegerin wurde die Schweizerin Daniela Ryf in 8:40:03 Std.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren