Brand in Hotelsauna in Fulpmes

Nachdem eigene Löschversuche misslangen, verständigte das Personal die Feuerwehr. Diese brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Fulpmes – Totalschaden an der Sauna, aber zum Glück keine Verletzten: Das ist die Bilanz eines Brandes im Wellnessbereich eines Hotels in Fulpmes am Sonntag.

Gegen 17.30 Uhr hatte der Brandmelder Alarm ausgelöst, gleichzeitig bemerkte der Hausmeister eine starke Rauchentwicklung. Hotel-Mitarbeiter versuchten den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was aber misslang. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Fulpmes konnte den Brand rasch löschen.

An der Sauna entstand Totalschaden in noch unbekannter Höhe. Eine Gefährdung von Personen lag nicht vor, da die Gäste rechtzeitig von der Besitzerin informiert wurden. Die Brandursache ist noch ungeklärt, diesbezügliche Erhebungen sind im Gange. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte