Prager Börse schließt erneut im Plus - PX gewinnt 0,67 Prozent

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Montag erneut im Plus geschlossen. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,67 Prozent auf 1.033,11 Pun...

Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Montag erneut im Plus geschlossen. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,67 Prozent auf 1.033,11 Punkte, nachdem er bereits am Freitag um 0,9 Prozent zugelegt hatte. Das Handelsvolumen lag erneut bei 0,43 Mrd. (zuvor: 0,43 Mrd.) tschechischen Kronen.

In einem uneinheitlichen internationalen Börsenumfeld konnte der tschechische Aktienmarkt einen klar positiven Wochenstart aufweisen. Gesucht präsentierten sich in Prag vor allem die Finanzwerte.

Die Papiere der Erste Group steigerten sich um 1,5 Prozent. Komercni Banka verteuerten sich um 0,5 Prozent und Moneta Money Bank legten 0,8 Prozent zu.

Im Energiebereich verbesserten sich CEZ um 0,7 Prozent. UniPetrol fielen hingegen um 0,5 Prozent.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA381 2017-08-07/17:17

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren