Drittes Todesopfer nach Brand in deutscher Sozialunterkunft

Ludwigsburg (APA/dpa) - Nach dem wahrscheinlich vorsätzlich gelegten Brand in einer Sozialunterkunft in Markgröningen (Baden-Württemberg) is...

Ludwigsburg (APA/dpa) - Nach dem wahrscheinlich vorsätzlich gelegten Brand in einer Sozialunterkunft in Markgröningen (Baden-Württemberg) ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Der 60 Jahre alte Mann sei am Montagnachmittag im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit.

In der Nacht auf Montag waren bereits eine 54-jährige Heimbewohnerin und deren 56-jähriger Freund in den Flammen ungekommen. Ein 66 Jahre alter Heimbewohner hat laut Polizeiangaben gestanden, das Feuer gelegt zu haben.


Kommentieren