Russlands Ex-Wirtschaftsminister wegen Korruption vor Gericht

Bratislava/Moskau (APA/dpa) - In Moskau beginnt am Dienstag ein Korruptionsprozess gegen den ehemaligen Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew...

Bratislava/Moskau (APA/dpa) - In Moskau beginnt am Dienstag ein Korruptionsprozess gegen den ehemaligen Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew (61). Es ist das erste Mal in der neueren Geschichte Russlands, dass ein so ranghohes Mitglied der Führung vor Gericht gestellt wird.

Uljukajew soll versucht haben, bei einem Privatisierungsgeschäft zwei Millionen US-Dollar (1,7 Mio. Euro) vom teilstaatlichen Ölkonzern Rosneft einzustreichen. Bei einer fingierten Bargeldübergabe wurde er im November 2016 festgenommen und saß seitdem in Hausarrest. Die Hintergründe des Falls sind aber undurchsichtig. Zu Prozessbeginn werden zunächst Verfahrensfragen geklärt.

~ WEB http://www.rosneft.com/ ~ APA463 2017-08-07/21:30


Kommentieren