Macron lud irakischen Regierungschef nach Frankreich ein

Paris (APA/dpa) - Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat den irakischen Regierungschef Haidar al-Abadi zu einem Frankreich-Besuch e...

Paris (APA/dpa) - Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat den irakischen Regierungschef Haidar al-Abadi zu einem Frankreich-Besuch eingeladen. Das verlautete am Montagabend nach einem Telefonat der beiden Spitzenpolitiker aus Elyseekreisen in Paris.

Macron und Al-Abadi hätten sich entschlossen gezeigt, den Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) fortzusetzen. Ihr Gespräch drehte sich auch um die Stabilisierung von befreiten Gebieten. Al-Abadi hatte im Juli den Sieg über den IS in der Stadt Mossul erklärt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren