Erster Godzilla-Darsteller starb an Lungenentzündung

Haruo Nakajima starb am Montag mit 88 Jahren in Japan. Er war der erste Mann, der das atomar mutierte Monster Godzilla verkörperte.

Haruo Nakajima auf einem Archivbild aus dem Jahr 1966.
© REUTERS

Tokio – Der erste Mann, der sich in den Plastikanzug von Godzilla quetschte, ist tot: Haruo Nakajima starb am gestrigen Montag mit 88 Jahren in Japan, wie Toho-Film mitteilte. Nakajima verkörperte das atomar mutierte Monster, das mit seinem mächtigen Schwanz ganze japanische Städte zerstört, erstmals im Klassiker „Godzilla“ aus 1954. Er spielte die gigantische Echse dann bis 1972 in einem Dutzend Filme.

Die Rolle war dabei alles andere als leicht - im wahrsten Sinn des Wortes, wog der erste Anzug doch 100 Kilogramm. Da Nakajima in dem Monsterkostüm kaum atmen konnte, musste eine Sauerstoffflasche integriert werde, wie sich der Darsteller später erinnerte. Nakajima erlag nun einer Lungenentzündung. (APA/Reuters)


Kommentieren


Schlagworte