Männer zogen in Bayern brennendes Auto mit Traktor aus Ortschaft

Würzburg (APA/AFP) - Mit einem Traktor haben zwei Männer in Bayern ein brennendes Auto kurzerhand aus einer Ortschaft geschleppt und so womö...

Würzburg (APA/AFP) - Mit einem Traktor haben zwei Männer in Bayern ein brennendes Auto kurzerhand aus einer Ortschaft geschleppt und so womöglich Schlimmeres verhindert. Ein 41-Jähriger hatte am Montag in Sailauf (Landkreis Aschaffenburg) bemerkt, dass sein abgestelltes Fahrzeug in Flammen stand, berichtete die Polizei in Würzburg am Dienstag.

Auf dem Weg zu seinem Haus, wo der Mann einen Feuerlöscher holen wollte, traf er auf einen Nachbarn samt Traktor. Der brennende Wagen stand mit laufendem Motor auf einem von mehreren Scheunen und Holzlagerplätzen umgebenen Parkplatz. „Aufgrund der äußerst schlechten Brandörtlichkeit und der Tatsache, dass der Pkw bereits erheblich in Flammen stand, entschlossen sich die Männer, den Pkw an den Traktor anzuhängen und aus der Ortschaft zu ziehen“, erklärte die Polizei. Dort brannte der Wagen vollständig aus, weitere Schäden entstanden nicht.


Kommentieren