Wiener Börse (Mittag) - ATX mit plus 0,08 Prozent gut behauptet

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich heute, Dienstag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit gut behaupteter Tendenz präsentiert. Der ATX wur...

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich heute, Dienstag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit gut behaupteter Tendenz präsentiert. Der ATX wurde um 12.00 Uhr mit 3.281,22 Punkten errechnet, das ist ein kleines Plus von 2,5 Punkten bzw. 0,08 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt +0,01 Prozent, FTSE/London -0,06 Prozent und CAC-40/Paris +0,02 Prozent.

Der ATX zeigte sich nach verhaltenem Verlauf zu Mittag weiterhin in der Nähe des Vortagesschlusskurses. Auch die anderen europäischen Indizes tendierten nach uneinheitlichen Übersee-Vorgaben ohne klare Richtung und nur wenig verändert.

Die bereits veröffentlichten Konjunkturnachrichten aus Europa lieferten kaum nennenswerte Impulse: So hat der deutsche Außenhandel im Monatsvergleich einen kräftigen Dämpfer verzeichnet. Zudem hat sich der französische Außenhandel im Juni von seiner schwachen Seite präsentiert.

Auch von den am Nachmittag anstehenden US-Daten werden keine stärkeren Impulse erwartet. Die Meldungslage zu den heimischen Unternehmen blieb bis auf einige Analystenkommentare sehr dünn.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Unter den Einzelwerten korrigierten AT&S nach den jüngsten Zugewinnen um 1,42 Prozent nach unten auf 12,17 Euro. Auch Raiffeisen kamen nach dem gestrigen Anstieg etwas zurück und verloren 0,43 Prozent auf 25,69 Euro.

Aktien der Erste Group verbesserten sich hingegen um 0,75 Prozent auf 37,58 Euro. Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien von 33,50 auf 38,00 Euro angehoben. Das Anlagevotum „Hold“ blieb dagegen unverändert.

Für die Aktie der UNIQA haben die RCB-Analysten das Kursziel von 7,60 auf 8,70 Euro angehoben. Das Votum bleibt unverändert auf „Hold“. Die Anteilsscheine des Versicherers zeigten sich zu Mittag 0,88 Prozent fester bei 8,49 Euro.

Das bisherige Tageshoch verzeichnete der ATX gegen 10.10 Uhr bei 3.285,00 Punkten, das Tagestief lag um etwa 9.30 Uhr bei 3.273,89 Einheiten. Der ATX Prime notierte zum oben genannten Zeitpunkt 0,04 Prozent höher bei 1.650,03 Punkten. Im prime market zeigten sich 18 Titel mit höheren Kursen, 20 mit tieferen und keiner unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung.

Bis dato wurden im prime market 1.151.781 (Vortag: 1.293.918) Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 25,93 (25,04) Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher Andritz mit 137.246 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 6,26 Mio. Euro entspricht.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA197 2017-08-08/12:12


Kommentieren