NR-Wahl: ÖVP-Kandidat Taschner für Grüne „Klimawandel-Leugner“

Wien (APA) - Die Kandidatur Rudolf Taschners für die ÖVP ist am Dienstag bei den Grünen auf Kritik gestoßen. Mit dem „Klimawandel-Leugner“ t...

Wien (APA) - Die Kandidatur Rudolf Taschners für die ÖVP ist am Dienstag bei den Grünen auf Kritik gestoßen. Mit dem „Klimawandel-Leugner“ treibe ÖVP-Obmann Sebastian Kurz seine „Klima-Ignoranz“ auf die Spitze, so Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek in einer Aussendung.

Unwetter, Hitzewellen oder Überflutungen seien Fakten. Taschner habe diese jedoch als „Klimawandelwahn“, „CO2-Alarmismus“ und „Scheinproblem“ verleugnet. Ihn als ÖVP-Wissenschaftssprecher zu nominieren, sei daher eine Verhöhnung der Opfer des Klimawandels, kritisierte Lunacek.

~ WEB http://www.gruene.at ~ APA272 2017-08-08/14:04

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren